Evangelisch-lutherischen Kirche Dankersen

  • Ingolf Turban
  • Wen-Sinn Yang
  • Bachs Suite für Violoncello Solo Nr. 2 d-Moll
  • Die Chaconne
    ursprünglich für Violine solo und von Yang für Violoncello bearbeitet
  • Eugène Ysaÿes zweite Sonate für Violine Solo
    interpretiert von Ingolf Turban
  • Ravels Sonate für Violine und Violoncello
Ingolf Turban und Wen-Sinn Yang präsentieren Bach, Ravel und Ysaÿe

Virtuose Streicher
in der "Stunde der Klassik"

Kammermusik hochvirtuos, im Soloformat und als Duo - die weltberühmten Solisten Ingolf Turban (Violine) und Wen-Sinn Yang (Violoncello) bieten am 1. Mai um 17 Uhr in der evangelisch-lutherischen Kirche Dankersen ganz besonderen Hörgenuss auf vier bis acht Saiten.

Wen-Sinn Yang wird Bachs Suite für Violoncello Solo Nr. 2 d-Moll spielen, aber auch eine Weltpremiere präsentieren: die Chaconne, ursprünglich für Violine solo und von Yang für Violoncello bearbeitet. Eugène Ysaÿes zweite Sonate für Violine Solo, interpretiert von Ingolf Turban, steht ganz in der Tradition Bachs und doch kompositorisch voll im 20. Jahrhundert und Ravels Sonate für Violine und Violoncello ist nicht nur ein herausragendes Werk in dieser Besetzung, sondern auch in Form und Ausdruck ein ungewöhnliches und poetisches musikalisches Werk.

Wen-Sinn Yang (Violoncello)

WenSinnYang©wildundleise

Ingolf Turban (Violine)

Ingolf Turban (Violine)
Ingolf_Turban_by_©Jan_Greune49595hires

Zurück